Satchmo´s Hundetür wurde eingebaut!

Hallo ihr Lieben,

es ist vollbracht, nach ganzen zwei Tagen, vielen Schweißperlen, einer Erkältung und Staub wohin man nur sehen kann, sitzt nun endlich die petWALK Hündetür.

 

Die wesentlichen Produktmerkmale der petWALK Hundetür auf einen Blick:

  • 100% luft-, wind- und wasserdicht
  • Hochwärmedämmend (bis zu 0,5 W/m2K) - für Passivhäuser geeignet
  • Automatisches Öffnen und Schließen (per Chiperkennung
  • Einbruchsicherheit durch Verriegelungen und stabile Bauweise
  • Einbau in Glas, Wand oder Türe möglich

 

Eine Hundeklappe ist eine praktische Sache für Satchmo, er kann eigenständig aus dem Haus und in das Haus gehen, mehr Selbstbestimmung und Freiraum, und das rund um die Uhr. Perfekt also für Satchmo und mich! So lernt er sich frei auf dem Grundstück zu entfalten, und mit ein paar zusätzlichen Übungen mehr, wird er gleich ein wenig schneller stubenrein. Er ist nicht ständig auf mich angewiesen, wenn er einmal frische Luft genießen möchte, sich sonnt, badet oder draußen spielt.

Urheber: © Jan Pfeiffer

Aber vielleicht möchte er auch nur unheimlich gerne meinen lieben Nachbarn erzählt, wer ab dem 15. Januar endlich hier residiert. Denn wer weiß, vielleicht haben es noch nicht alle Hühner vernommen, das ein Bär mit dem Namen Don Satchmo, nun bei den Hühnern auf Streichelfang unterwegs ist.

Ganz nebenbei, ein Dank an meinen Nachbarn, der gestern und heute so fleißig meinen Schnee geschoben hat, alles nicht selbstverständlich.

Und jetzt eine kleine Foto Show zur »One-Man-Show« von Harald, der sich zwei Tage, mit viel Geduld durch die Materie durchgearbeitet hat. Auch an dieser Stelle noch mal, vielen Dank für Deine Arbeit - unbezahlbar - !!!

Viele Grüße Jan

Kommentar schreiben

Kommentare: 0